Formel Eins - Die 2000er


Schrill, bunt, laut – kein Fernsehformat bildete das Lebensgefühl Jugendlicher in den 80er Jahren im Fernsehen so präzise ab wie die berühmte Musikshow „Formel Eins“: „Video killed the Radio Star“ oder der „Buggles“-Hit wurden Anfang der 80er Jahre zum Sinnbild der einsetzenden Musikclip-Generation. 

Mit diesem Trend wurde auch in Deutschland die Geburtsstunde einer der erfolgreichsten Musikvideosendungen der TV-Geschichte eingeläutet. 
  
Und kein anderer Sender als RTL NITRO holte 2013 "Formel Eins" zurück ins TV – und das mit vollem Erfolg! Jetzt heißt es endlich wieder – "Musik ab"! Nachdem sich die ersten drei Staffeln, mit den Musik-Themen der 80er und 90er Jahre befasst haben, stehen in den neuen Ausgaben von "Formel Eins" die 2000er Jahre im Fokus. Peter Illmann wird auch diesmal die Moderation übernehmen und präsentiert ab Freitag, 14. Oktober 2016, 20.15 Uhr die zehn neuen Folgen sowie zwei Special-Ausgaben der erfolgreichen Musikshow.

 

Thematisiert werden dieses Mal die Top–Hits der Jahre 2000 bis 2009. Aus der Pan Am Lounge in Berlin führt Peter Illmann, Formel-Eins-Moderator der ersten Stunde, durch die Sendungen und stellt die erfolgreichsten Musiktitel dieser Zeit vor. Aber der Moderator hat auch weitere spannende Themen im Gepäck, die Musikbegeisterte garantiert voll auf ihre Kosten kommen lassen. Mit "Formel Eins – Die 2000er" setzt RTL NITRO den aktuellen Retro-Trend fort, denn eine bunte Mischung der Klassiker von damals aber auch die aktuellen Charts am Ende der Sendung versprechen eine frische, moderne und vor allem unterhaltsame Musiksendung für jedermann. Auf der Dachterrasse der Pan Am Lounge interviewt Peter Illmann in jeder Folge einen prominenten Gast und entlockt ihm interessante Geschichten über die eigene Musikkarriere und das Jahrzehnt. In der Rubrik "Back To The 80s" wagt er auch einen Blick zurück. Welche Songs standen seinerzeit weit oben und welche Titel beeinflussten das Jahr ganz besonders? In der Rubrik "History of the 2000s" präsentiert der Moderator historisch wissenswerte Ereignisse aus dem jeweiligen Jahr. Zum Beispiel wird der Euro zum Teuro und die Fußball WM 2006 zum Sommermärchen, Facebook wird gegründet und Big Brother erfunden…

Peter Illmann lässt auch auf die Stars der 2000er nicht außer Acht. Die Clips von damals werden von dem fachkundigen Formel Eins-Experten-Team, bestehend aus Ingolf Lück, Kai Böcking, Stefanie Tücking und weiteren Gästen wie Anastacia, Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen), Eko Fresh oder Travis informativ, scharfzüngig und unterhaltsam kommentiert. Ein weiterer Höhepunkt sind die aktuellen Single-Charts inkl. dem besten Neueinsteiger der aktuellen Chart-Woche am Ende der Sendung. Auch im 2000er-Special sind die Top-Hits des Jahrzehnts (2000-2009) großes Thema. Damals eroberten u.a. Castingshow-Gewinner wie die No Angels und Alexander Klaws die Charts. Es ist das Jahrzehnt erfolgreicher Ohrwürmer wie "Poker Face" von Lady Gaga, "Whenever, Wherever" von Shakira und "I Kissed A Girl" von Katy Perry. Ob Eminem, Rihanna, Maroon 5, Alicia Keys, Linkin Park, Pink, Sean Paul, Justin Timberlake, The Black Eyed Peas, sie alle hatten in den 2000ern ihren Anfang. Heute sind sie Weltstars und aus der Musikwelt nicht mehr wegzudenken. In Deutschland sind Bands wie Silbermond, Juli und Ich + Ich mit deutschen Texten erfolgreich. Und im Weihnachts-Special gibt es u. a. ein Wiedersehen mit den größten Weihnachtshits inkl. dem Dauerbrenner "Last Christmas" von Wham, "Baby it´s cold outside" von Lady Gaga oder von Mariah Carey der Hit "All I want for christmas".


Die Sendungen im Überblick: 

  • 14.10., 20:15 Uhr: Das Jahr 2000
  • 21.10., 20:15 Uhr: Das Jahr 2001
  • 28.10., 20:15 Uhr: Das Jahr 2002
  • 04.11., 20:15 Uhr: Das Jahr 2003
  • 11.11., 20:15 Uhr: Das Jahr 2004
  • 18.11., 20:15 Uhr: Das Jahr 2005
  • 25.11., 20:15 Uhr: Das Jahr 2006
  • 02.12., 20:15 Uhr: Das Jahr 2007
  • 09.12., 20:15 Uhr: Das Jahr 2008