Tutti Frutti

Vitamine sind wichtig, aber nichts war Anfang der 90er Jahre so appetitlich, wie die leckeren Früchtchen des legendären Cin Cin-Balletts bei "Tutti Frutti". Länderpunkte, unsinnige Spielregeln und ein ziemlich freizügiges Ballett machten die RTL-Erotikgameshow zum TV-Renner.

Am 30.12, 22:05 Uhr lässt RTL NITRO den Kult wieder aufleben. Gastgeber der modernen 2.0-Version sind Schauspieler Alexander Wipprecht ("extra3") UND TV-Legende Jörg Draeger ("Zonk"). Vitaminreich aufgepeppt wird das TV-Spektakel zudem durch das neue "Cin Cin Playboy-Ballett", das aus sechs sexy Girls besteht.

 

Es waren die leckersten aber auch gewagtesten Früchte, die das TV je gesehen hatte. 1990 gelang RTL mit seiner deutschen Version der italienischen Erotikgameshow "Tutti Frutti" ein absoluter TV-Renner. Jetzt holt RTL NITRO den sexy Früchtemix zurück auf den Bildschirm. Erdbeere, Kirsche und Zitrone präsentieren sich wieder von ihrer leckersten Seite. In der 2.0-Version der legendären TV-Show bilden sechs sexy Playmates das neue "Cin Cin Playboy-Ballett".

TV-Legende Jörg Draeger und Schauspieler Alexander Wipprecht moderieren das erotische Show-Comeback. Jörg Draeger wird sich in der Show um die Talkgäste kümmern und die verschiedenen Rückblicke anmoderieren.

Alexander Wipprecht führt bei "Tutti Frutti" durch die verschiedenen Spiel-Aktionen und übernimmt den Talk mit den Kandidaten.

Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit der attraktiven Co-Moderatorin Monique Sluyter, die in der Neuauflage dem Moderatoren-Duo zur Seite stehen wird. Ein besonderes Highlight der Show ist der Cameo-Auftritt von Kult-Moderator Hugo-Egon Balder und zwei ehemaligen Früchtchen des damaligen Cin Cin-Balletts.

"Tutti Frutti"-Fans dürfen sich beim heißerwarteten Revival natürlich auch wieder auf jede Menge lustige Aktionen, viel nackte Haut und Spielregeln ohne Sinn freuen. Bekannte Aktionsspiele wie zum Beispiel die Slot-Machine oder das Roulette haben für das Comeback einen modernen und zeitgerechten Look bekommen. Erspielt werden bekanntermaßen Punkte, mit denen die berühmten Früchtchen sich ihrer Kleidung entledigen. Ist eine Dame bis auf den Slip entkleidet, erhält der Kandidat den legendären Länderpunkt.

 

 

DIE SPIEL-AKTIONEN DER KANDIDATEN

ROULETTE
Die Kandidaten bekommen jeweils einen Chip, den sie dann auf die Farbe Rot oder Schwarz setzen. Der Einsatz für dieses Spiel beträgt 10.000 Punkte. Daraufhin dreht Monique den Roulettekessel und der Gewinner bekommt Punkte.

QUIZ
Den Kandidaten werden 5 Fragen gestellt, zu jeder Frage präsentieren die Cin Cin Mädchen verschiedene Antwortmöglichkeiten, wer zuerst buzzert darf antworten.
 
LÄNDER ERRATEN
Die 5 Cin Cin Mädchen präsentieren jeweils einen glitzernden (europäischen) Länderumriss, jeder Kandidat darf pro Umriss einmal raten.
 
SLOT-MACHINE
Beide Kandidaten suchen sich eine Frucht aus dem Cin Cin Ballett aus und ziehen dann 3x an dem Hebel der Slot-Machine.
Die Fruchtsymbole in der Slot-Machine sind die gleichen Früchte wie die Mädchen im Cin Cin Ballett. Wenn die ausgewählte Frucht erscheint gibt es Punkte.
 
WÜRFELN
Monique würfelt jeweils 3x für jeden Kandidaten, die meisten Würfel mit der gleichen Augenzahl gewinnen.
 
HOCH & TIEF
Auf einer Stellwand werden für jeden Kandidaten 5 falsch herumgedrehte Spielkarten (nur Zahlen) aufgestellt, jetzt setzten die Kanditen Punkte darauf, ob die Karte, die als nächstes umgedreht wird „höher“ oder „niedriger“ ist als die vorige Karte. Monique dreht die Karten um und die Cin Cin Mädchen stehen im Halbkreis um die Kandidaten und sagen „hoch“ oder „tief“, als kleine Hilfe oder Irritation für die Kandidaten.
 
GESCHMACKSTEST
Die Cin Cin Mädchen präsentieren jedem Kandidaten 3 Gloschen, darunter befinden sich 3 europäische Gerichte. Diese müssen von den Kandidaten mit verbunden Augen den jeweiligen Herkunftsländern zugeordnet werden.