Alle unter einem Dach MO.-FR. UM 19:25 Uhr

Alle unter einem Dach

Die afro-amerikanische Mittelschicht-Familie Winslow lebt in einem Vorort der US-Metropole Chicago. Mutter und Familienoberhaupt Harriette Winslow und der gemütliche Cop Carl Winslow sind Eltern dreier Kinder: Eddie Winslow, Laura Winslow und Judy Winslow. Außerdem wohnen seit dem Tod ihres Mannes Schwägerin Rachel und ihr kleiner Sohn Richie im Hause. Und nun hat sich eine weitere Mitbewohnerin angekündigt - Estelle Winslow, die resolute Mutter von Carl. Kein Wunder also, dass Mutter und Sohn sofort Ärger miteinander bekommen!

Probleme werden bei den Winslows durch familiären Zusammenhalt gelöst, wobei der bullige Polizist Carl zuweilen schroff sein kann, aber im Grunde seines Herzens liebenswerter Kerl ist. Der pubertierende Sohn Eddie ist kein besonders helles Köpfchen und ein durchschnittlicher Teenager. Die besserwisserische Teenie-Tochter Laura und die kleine Judy verstärken das Frauen-Team in der Familie.

Carls vorlaute Mutter Estelle Winslow ist die Familienälteste im Hause Winslow. Die Anhängerin von Fun-Sportarten wie Bungee-Jumping stichelt gerne gegen ihren übergewichtigen Sohn und hat auch sonst ein loses Mundwerk.

Doch eines Tages wird das Familienidyll gestört. Der tollpatschige Nachbarsjunge Steve Urkel stellt das harmonische Familienleben der Winslows komplett auf den Kopf!

"Alle unter einem Dach" ist das Spin-Off zu der Serie "Ein Grieche erobert Chicago", in der die Rolle der Fahrstuhlführerin Harriette Winslow weitergeführt wurde. Mit Millionen von Zuschauern und insgesamt 215 Folgen gehörte die Serie mit zu den erfolgreichsten Sendungen der USA.