American Crime
TV-PROGRAMM
GLEICH
23:00
Transporter - Die Serie
Transporter x 2
SPÄTER
23:50
Transporter - Die Serie
Chimäre
MEHR ZEIGEN

American Crime FREE-TV PREMIERE - Ab 07.06. um 22:00 Uhr

American Crime

Der Kriegsveteran Matt wird bei einem Einbruch getötet, seine Frau Gwen schwer verletzt. Sofort setzt die Mordkommission alle Hebel in Bewegung, um den Fall aufzuklären. Doch schon bald muss sie feststellen, dass mehr hinter dem Überfall zu stecken scheint...

Für Ross Skokie und seine Exfrau Barbara Hanlon bricht eine Welt zusammen, als sie erfahren müssen, dass ihr Sohn Matt bei einem Einbruch getötet worden ist. Auch Gwen, Matts Ehefrau, wurde bei dem Überfall fast umgebracht und offenbar sexuell missbraucht. Während sich Ross und Barbara mit der tragischen Geschichte um ihren Sohn an die Presse wenden, versucht die Polizei den rätselhaften Mord an Matt aufzuklären. Lediglich ein Fahrzeug ohne Zulassung, das in der Tatnacht gesehen wurde, stellt für die Mordkommission einen möglichen Hinweis zum Täter dar. Das Auto führt die Ermittler zu einem Teenager namens Antonio und seinem alleinerziehenden Vater. Der Junge gibt zwar zu, in der Tatnacht mit dem Auto unterwegs gewesen zu sein, allerdings nur, um es gegen Geld einem fragwürdigen Mann zu leihen. Auf der Suche nach dem verdächtigen Unbekannten dämmert den Ermittlern langsam, dass es sich bei dem Überfall an Matt und Gwen nicht um einen klassischen Einbruch handelte...

Mit "American Crime" steht ein außergewöhnliches Highlight für den Männersender auf dem Programm. Nach einem Drehbuch des Oscar-prämierten Autors John Ridley ("12 Years a Slave") und mit Oscar-Preisträger Timothy Hutton ("Leverage") in der Hauptrolle wirft die neue US-Drama-Serie einen Blick auf das aktuelle Amerika und verknüpft gesellschaftliche Themen mit einer fiktiven Crime-Story. Mit dabei: Felicity Huffman ("Frasier", "Desperates Housewives"), Penelope Ann Miller ("Das Relikt", "Im Netz der Spinne"), Lili Taylor ("Six Feet Under", "Hemlock Grove") 

Die erste Staffel (11 Folgen) spielt in Modesto, einer mittelgroßen Stadt in Kalifornien. Bei einem Wohnungseinbruch wird dort der Kriegsveteran Matt ermordet und seine Ehefrau Gwen so schwer verletzt, dass sie ins Koma fällt. Matts geschiedene Eltern Barbara Hanlon (Felicity Huffman) und Russ Skokie (Timothy Hutton) wollen Gerechtigkeit für den Verlust ihres Sohnes. Und auch Gwens Eltern, die Carlins (Penelope Ann Miller, W. Earl Brown), kommen nicht über die Tragödie hinweg. Dann nimmt die Polizei vier Latinos als Verdächtige fest. Diese kommen aus sozial schwachen Verhältnissen, so dass die folgenden Geschehnisse - jeweils aus der Perspektive eines anderen Beteiligten des Mordfalls geschildert - ein weitaus komplexeres Licht auf den Fall werfen. Denn jetzt geht es auch um Rassenkonflikte, Klassengesellschaft und Gender-Politik: Themen, die in Amerika seit jeher für verhärtete Positionen sorgen. 

In den USA lief 2016 bereits die zweite Staffel der hochgelobten und preisgekrönten ABC-Serie (Satellite Award, NAACP Image Award, Primetime-Emmy). Als sogenannte Anthologieserie sind die Geschichten pro Staffel abgeschlossen, aber ein Großteil der Schauspieler taucht in anderen Rollen und einer neuen Story erneut wieder auf.