Top Gear
TV-PROGRAMM

Top Gear DO., 22:50 UHR

SHOW (GB, 2005)

Am Freitag, 09.09., 22:00 Uhr ist es soweit: Die neue Staffel „Top Gear“ startet bei RTL NITRO exklusiv im Free-TV. Mit neuem, siebenköpfigen Moderatoren-Team und noch spektakuläreren Testfahrten präsentiert sich die mehrfach preisgekrönte und äußerst hochwertig produzierte BBC-Auto-Show in neuem Gewand. RTL NITRO zeigt die sechs Folgen der 23. Staffel immer freitags, um 22:00 Uhr.

Hauptmoderator der 23. Staffel ist Chris Evans, bekannt aus Großbritanniens größter Radioshow. An seiner Seite moderiert mit US-Serienstar und Motorsportfan Matt LeBlanc („Friends“) zum ersten Mal ein nicht britischer Gastgeber. Als Fan der Show und ehemaliger Gast hält LeBlanc aktuell auch den Rundenrekord unter den Prominenten. Zum Team gehören außerdem der frühere Formel-1-Teamchef und Rennfahrer Eddie Jordan sowie die deutsche Rennfahrerin Sabine Schmitz. Komplettiert wird das Team von zwei weiteren Autoexperten: Youtube-Star Chris Harris und der preisgekrönte Sport- Journalist Rory Reid. Natürlich darf auch „The Stig“ – der anonyme Rennfahrer und Kult-Stuntman – in der neuen Staffel nicht fehlen. Auf der ganz neuen Teststrecke geben natürlich die größten Stars wie der britische Formel 1-Fahrer Jenson Button, der in der zweiten Folge einen umjubelten Auftritt hinlegt, wieder allwöchentlich alles.

Sabine Schmitz, die als erste Frau das 24h-Rennen auf dem Nürburgring gewonnen hat, und das erste weibliche „Top Gear“-Teammitglied seit über 15 Jahren über die Show: „Top Gear“ ist die größte und berühmteste Auto-Show überhaupt und ich bin sehr stolz, ein Teil davon zu sein. Meine Kollegen und das gesamte Team sind einfach toll – und die Atmosphäre ist super. Es freut mich wahnsinnig, mit solchen Profis vor der Kamera zu stehen. Und ich habe auch keine Angst zu versagen, denn wenn man etwas nie versucht, findet man auch nicht heraus, ob es klappt oder nicht.

In der ersten Folge muss Matt Leblanc das neueste Off-Road-Angebot des kleinen britischen Herstellers Ariel testen. Dazu macht sich der Golden-Globe-Gewinner auf ins wilde Marokko, wo er feststellen muss, dass ein Buggy, der sich ja nun mal durch seine weitestgehend offene Karosserie auszeichnet, nicht ganz das richtige Fahrzeug für die Durchquerung eines stattlichen Flusses ist. Abgesehen von der kleinen Abkühlung – und einem kleinen Sandsturm – läuft alles bestens… Bis die Off-Road-Rüpel auftauchen, die ihm ausgestattet mit einem Dirt Bike, einer Drone und einer Art Riesen-Ventilator das Leben schwer machen.

Seit der Neuauflage der Show im Jahr 2002, begeistert das actionreiche und äußerst hochwertig produzierte Qualitätsformat „Top Gear“ seine Fans und erreichte bislang geschätzt mehr als 350 Millionen Zuschauer weltweit. BBC Worldwide vertreibt Top Gear in über 200 Ländern weltweit und hat das Format für regionale Produktionen in sieben Ländern lizenziert, darunter Frankreich, Italien, China, USA und Südkorea! RTL NITRO hat sich die exklusiven Free TV Rechte an den kommenden neuen Staffeln der berühmtesten Autoshow der Welt von BBC Worldwide gesichert. 
 

Top Gear "Classics"

Seit Jahren begeistert das Automagazin „Top Gear“ Fans in aller Welt. Bereits 1977 flimmerte die erste Sendung über die Bildschirme. Damals noch sehr konventionell ausgelegt, bekam das Format in den Neunzigern ein Makeover und die Zuschauerzahlen stiegen rasant an. 2002 schraubte man erneut an der Show und spätestens seitdem genießt das beliebte Automagazin absoluten Kultstatus. Mittlerweile verfolgen weltweit bis zu 350 Millionen Zuschauer „Top Gear“.

Sie haben die abgefahrensten Autos dieser Welt, zeigen spektakuläre Testfahrten und haben vor allem jede Menge coole Sprüche in petto: Mit bissig-witzigem englischen Humor führen die drei Moderatoren von „Top Gear“, Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May, durch jede Sendung und präsentieren dabei waghalsige Stunts, einen der gefürchtetsten Kfz-Kritiker und alles was das Autoliebhaber-Herz begehrt. Außerdem immer mit dabei: Testfahrer "The Stig".

Top Gear ist eine Marke der BBC.