Alarm für Cobra 11
TV-PROGRAMM
GLEICH
23:45
The Blacklist
Alexander Kirk (Nr. 14) - Teil 1
SPÄTER
00:30
The Blacklist
Alexander Kirk (Nr. 14) - Teil 2
MEHR ZEIGEN

Alarm für Cobra 11 Jeden Samstag ab 20:15 Uhr

Alarm für Cobra 11 - Episodenübersicht

Turbo & Tacho reloaded

29.04.2017, 20:15 - Länge 55 Minuten

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Turbo & Tacho reloaded

Turbo & Tacho reloaded
29.04.2017, 20:15
Länge 55 Minuten

Andrea kauft sich ein neues Auto - ausgerechnet bei dem charmanten Schlitzohr Ferdi Köppke, der Semir schon vor Jahren beim Autokauf betrogen hat. Doch dann wird Ferdis Mechaniker ermordet. Der Autoverkäufer selbst flieht und macht sich damit natürlich höchst verdächtig. Semir und Ben ermitteln und bekommen unerwartet Verstärkung in Gestalt von Turbo & Tacho, den beiden sympathischen Chaosbullen. Zu viert folgen sie einer Spur, die zu einem Karnevalsgeschäft führt, in dem sich Ferdi möglicherweise versteckt. Und tatsächlich entdeckt Turbo den Gesuchten - nur merkwürdigerweise verrät Turbo Ferdi nicht.
Zudem finden Ben und Semir heraus, dass hinter dem Mord ein viel größeres Verbrechen steckt, doch welche Rolle spielt Ferdi eigentlich in diesem undurchsichtigen Fall und warum verhalten sich Tacho & Turbo so eigenartig?

Die Todesliste

29.04.2017, 21:10 - Länge 55 Minuten

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Die Todesliste

Die Todesliste
29.04.2017, 21:10
Länge 55 Minuten

Jan und Semir entdecken bei einem Unfallteilnehmer, dem Computerhacker Van Breukelen, eine Waffe und nehmen ihn kurzfristig in Gewahrsam. Er zeigt sich im Verhör jedoch wenig kooperativ, und schweigt auf die Frage, wer sein Auftraggeber sei. Doch seine Loyalität wird nicht belohnt, im Gegenteil: Sein Auftraggeber, der Gangster Decker, wird nervös und lässt Van Breukelen liquidieren.
Decker sucht nun nach einem Ersatzmann, der über ähnliche Computerkenntnisse wie Van Breukelen verfügt, und wird schließlich in der Hackerszene fündig: Raphael Münch saß zwar bereits wegen Hackerei im Gefängnis, hat aber der Kriminalität abgeschworen, weil er das Sorgerecht für seine kleine Tochter Natascha zurückbekommen will.
Decker und seine Leute bedienen sich eines gemeinen Tricks: Sie kontaktieren Raphael und geben vor, vom LKA zu sein. Raphael soll ihnen helfen, ein Dechiffrierprogramm zu entschlüsseln. Als Belohnung werde man ihm helfen, das Sorgerecht für seine Tochter zu bekommen.
Raphael geht auf den Deal ein. Als er jedoch von Jan und Semir beschattet wird und es zur Konfrontation zwischen den Autobahnpolizisten und Deckers Leuten kommt, wird ihm schlagartig klar, dass Decker ein Krimineller ist.
Raphael weigert sich fortan, Decker zu helfen. Doch der skrupellose Verbrecher entführt daraufhin Raphaels Tochter Natascha und deren Kindergärtnerin und droht, die beiden umzubringen. Notgedrungen knackt Raphael das Dechiffrierprogramm und Deckers geplanter Coup kann beginnen. Mit Hilfe einer fingierten Bombendrohung gelingt es Decker, seine Leute in das Landeskriminalamt einzuschleusen. Die Truppe dringt zu einem speziellen Computerterminal vor, in dem eine Liste mit den V-Leuten des LKA gespeichert ist. Diese Liste ist das Ziel von Deckers kriminellen Plänen: Er will die Liste an die Unterwelt verkaufen. Um an die Daten zu gelangen, benötigt er ein letztes Mal Raphaels Hilfe...

Vertrauter Feind

29.04.2017, 22:05 - Länge 55 Minuten

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Vertrauter Feind

Vertrauter Feind
29.04.2017, 22:05
Länge 55 Minuten

Jan und Semir leiten einen Kurs für Kommissaranwärter, dabei scheint sich eine der Teilnehmerinnen, Sandra Strohm, weniger für die Inhalte, als für Jan selbst zu interessieren. In der Folgezeit wird Jan allerdings mit lebensbedrohlichen Zufällen konfrontiert: Zuerst platzt der Airbag seines Autos, und Jan verursacht dadurch eine Massenkarambolage, dann erhält er ein Päckchen, in dem eine gefährliche Kobra ihm auflauert. Die Spur der Schlange führt zu einem Tierhändler, der zugibt, die Kobra illegal an eine Frau verkauft zu haben. Ihre Beschreibung macht Jan stutzig, doch seinem Partner gegenüber verheimlicht er seinen Verdacht und er stellt Sandra, mit der er eine heimliche Affäre hatte, zur Rede. Es gelingt Sandra jedoch, Jan von ihrer Unschuld zu überzeugen. Semir ahnt jedoch von dem Alleingang seines Partner und stellt Jan erneut zur Rede, dabei erfährt er von Jans Beziehung zu Sandra und deren labiler psychischer Verfassung. Die beiden Männer bemerken zu spät, dass es einen weiteren Zuhörer ihres Gespräches gibt: Sandra. Kurze Zeit später fliegt ein brennender Benzinkanister durchs Fenster. Jan und Semir nehmen die Verfolgung auf, doch Sandra gelingt die Flucht. Bei der anschließenden Durchsuchung von Sandras Wohnung entdecken die Ermittler ein Medikament, das bei Psychosen eingesetzt wird. Sandras Psychiater glaubt an einen Rückfall und hält seine Patientin in diesem Zustand für gefährlich und unberechenbar. Obwohl Jan daraufhin unter Polizeischutz gestellt wird, gelingt es Sandra, sich nachts in Jans Wohnung zu schleichen und ihn zu entführen. Kampfspuren in der Wohnung lassen das Schlimmste befürchten und die fieberhafte Suche nach Jan und Sandra beginnt...