Alarm für Cobra 11
TV-PROGRAMM
GLEICH
07:15
Captain Future
Die Zeitmaschine: Das Geheimnis des Sterns Koom
SPÄTER
07:40
Captain Future
Die Zeitmaschine: Fünf Milliarden Jahre zurück
MEHR ZEIGEN

Alarm für Cobra 11 Jeden Samstag ab 20:15 Uhr

Alarm für Cobra 11 - Episodenübersicht

Der Verrat

22.01.2017, 00:25 - Länge 45 Minuten
Wiederholung vom Samstag, 20:15 Uhr

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Der Verrat

Der Verrat
22.01.2017, 00:25
Länge 45 Minuten
Wiederholung vom Samstag, 20:15 Uhr

Anna Engelhardt, die Chefin der Autobahnpolizisten Ben und Semir, wird von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Bis vor ein paar Jahren hat die PAST-Chefin neben ihrem normalen Job bei der Autobahnpolizei auf einer Polizeiakademie unterrichtet und dort eine Liebesgeschichte mit dem Leiter dieser Akademie gehabt, der mittlerweile beim LKA als Abteilungsleiter für 'Organisierte Kriminalität' arbeitet. Als dann einer ihrer ehemaligen Schüler, Max Degenbach, auf der Autobahn ums Leben kommt und man entsprechende Ermittlungen anstrengt, wird Engelhardt erneut mit dieser bitteren Liebesgeschichte konfrontiert. Sie erfährt, dass Degenbach ein verdeckter Ermittler des LKAs war, der versucht hat, dem Drogenbaron Bauer das Handwerk zu legen. Doch es gibt einen Maulwurf beim LKA, der für den Tod von Degenbach verantwortlich ist. Und dieser Verräter treibt ein perfides Spiel mit den Autobahnpolizisten und ihrer Chefin Anna Engelhardt...

Kein Weg zurück

22.01.2017, 01:10 - Länge 50 Minuten
Wiederholung vom Samstag, 21:10 Uhr

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Kein Weg zurück

Kein Weg zurück
22.01.2017, 01:10
Länge 50 Minuten
Wiederholung vom Samstag, 21:10 Uhr

Ein riesiger Schuldenberg drückt Wolf Kröger, der schlecht bezahlt bei einem Wachdienst arbeitet. Als seine Bank den laufenden Kredit kündigt, verschweigt er diese Tatsache seiner Frau Sabine, die mit Andrea, der Sekretärin der Autobahnpolizei, befreundet ist. In dieser Notlage überfällt Kröger gemeinsam mit seinem jungen Kollegen Riedel einen Geldtransporter seines Arbeitgebers. Dabei wird jedoch ein Wachmann schwer verletzt. Der Bank-Sachbearbeiter Schrader lehnt unterdessen eine Verlängerung von Krögers Kredit ab und besteht auf sofortiger Rückzahlung. Kröger sieht keinen Ausweg mehr und versucht, Riedel zu einem zweiten Überfall zu überreden. Inzwischen geraten die Wachdienst-Mitarbeiter ins Visier der Autobahnkommissare. Bei dem Versuch einer Gegenüberstellung wird Riedel erkannt und flieht. Die Ermittlungen führen die Polizisten zwar schnell zu Riedels Versteck, doch der Wachmann wird tot aufgefunden. Die Tatwaffe vom Geldtransporter-Überfall liegt bei der Leiche. Handelt es sich um Selbstmord? Die Autobahnkommissare stoßen auf Indizien, die Kröger verdächtig erscheinen lassen. Als sie ihn aber festnehmen wollen, ist Kröger verschwunden. Der völlig verzweifelte Familienvater sieht seine letzte Chance in einem Banküberfall. Als auch dieser scheitert, will Kröger mit seiner Frau und seiner Tochter Tina fliehen. Können die Autobahnkommissare ein noch größeres Drama verhindern?