Alarm für Cobra 11
TV-PROGRAMM

Alarm für Cobra 11 Jeden Samstag ab 20:15 Uhr

Alarm für Cobra 11 - Episodenübersicht

Toter Bruder

01.04.2017, 20:15 - Länge 55 Minuten

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Toter Bruder

Toter Bruder
01.04.2017, 20:15
Länge 55 Minuten

Ben und Semir sind seit Monaten hinter Peter Van Heerlen her, der für zahlreiche spektakuläre Coups der Vergangenheit verantwortlich ist.
Sie erhoffen sich den Durchbruch in ihren Ermittlungen, als es ihnen gelingt, einen Zivilfahnder undercover, getarnt als Beschaffungsspezialisten, in Van Heerlens Organisation einzuschleusen. Doch dann stirbt der Fahnder und Ben und Semir spinnen einen waghalsigen Plan: Sie wollen Toms Zwillingsbruder Marc für diesen gefährlichen Job rekrutieren. Doch Marc ist das genaue Gegenteil des coolen Tom und Semir hat so seine Zweifel, ob Marc dem Job gewachsen ist. Doch zunächst sieht es so aus, als ob ihr Plan tatsächlich funktionieren könnte. Aber dann fliegt Marcs Tarnung auf und Ben und Semir verlieren den Kontakt zu ihm. Jetzt müssen die beiden nicht nur den geplanten Überfall von Van Heerlen verhindern, sondern auch Marc aus den Klauen der Verbrecher befreien und damit dessen Leben retten.

Hals- und Beinbruch

01.04.2017, 21:10 - Länge 55 Minuten

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Hals- und Beinbruch

Hals- und Beinbruch
01.04.2017, 21:10
Länge 55 Minuten

Die Gangster Paschmann und Hoven überfallen einen Geldtransporter der Firma Sekur, töten einen der Wachmänner und fliehen mit dem Transporter. Semir und Tom folgen ihnen, doch die Gangster können entkommen, indem sie den Cops die Ladung des Transporters - jede Menge Kleingeld - vor den Wagen kippen. Am Unfallort fällt Semir über ein von Herzberger gespanntes Absperrband - und bricht sich ein Bein. Als der gestohlene Wagen schließlich gefunden wird, ergibt sich eine heiße Spur: In dem Transporter entdeckt Tom eine Maske der Gangster, auf der Farbflecken vom Gotcha-Spielen sind. Bei der Überprüfung der Mitglieder fällt ihnen sofort Paschmann ins Auge. Als Tom der Bootswerkstatt von Paschmann einen Besuch abstattet, flieht dieser vor den Polizisten. Gleichzeitig langweilt sich Semir zu Hause zu Tode - und beschließt mit der Sekur-Assistentin, Sabine Kerner, zu sprechen, die in seiner Nachbarschaft wohnt. Als er vor ihrem Haus steht, wird Sabine Kerner in diesem Moment von Hoven bedroht. Hoven überwältigt auch Semir, der durch sein Gipsbein arg behindert ist, und schließt ihn mit Sabine im Keller ihres Hauses ein. Inzwischen läuft die Fahndung nach Paschmann auf vollen Touren. Petra entdeckt in Paschmanns Computer einen Hinweis darauf, dass sich die Gangster auf der Homepage eines Herstellers von Panzerschränken informiert haben - und eben dieser Hersteller beliefert auch die Firma Sekur. Das kann nur eines heißen: Diesmal wollen die Gangster das Geld direkt in der Firma stehlen. Tom rast los und stellt Paschmann und Hoven, die gerade die Firma verlassen wollen. Dabei erschießt der skrupellose Hoven seinen Komplizen und entkommt allein mit der Beute. Doch bevor Paschmann stirbt, verrät er Tom noch, wo sie Sabine und Semir gefangen halten. Hoven ist inzwischen bei Semir und Sabine. Die beiden sind lästige Zeugen und müssen verschwinden.

Extrem

01.04.2017, 22:05 - Länge 55 Minuten

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Extrem

Extrem
01.04.2017, 22:05
Länge 55 Minuten

Nach einem Bankraub fliehen die Täter in einem Van über die Autobahn. Jan und Semir nehmen die Verfolgung auf, doch der Wagen beschleunigt plötzlich auf fast 300 km/h und rast davon. Jan und Semir können nur noch staunend den Rücklichtern hinterher blicken. Die Cops beginnen daraufhin ihre Recherchen im lokalen Tuning-Milieu. Dreh- und Angelpunkt der Szene ist der Shop der Geschwister Rico und Indira Abel. Jan gibt sich als Kunde aus und lernt dort eine unterkühlte Schönheit kennen, die sich als Geschäftsinhaberin Indira Abel entpuppt. Um in dem Fall weiterzukommen, wird Jan in die Szene eingeschleust: Er nimmt an einem illegalen Rennen teil und gewinnt dabei Indiras Herz - sehr zum Missfallen von Indiras argwöhnischem Bruder Rico. Zurück in der Dienststelle berichtet Jan von seinen Beobachtungen aus der Szene. Er ist überzeugt, dass Indiras und Ricos Gang nichts mit den Banküberfällen zu tun hat. Vielmehr hat Jan die rivalisierende Gang des Haudegens Wolf in Verdacht. Semir nimmt Wolf und dessen Gang hoch. Doch während Wolf im Verhörraum sitzt, wird ein weiterer Bankraub verübt. Der Verdacht gegen Indiras und Ricos Tuninggang erhärtet sich. Semir wirft Jan nun vor, wegen seiner Verliebtheit jede Objektivität verloren zu haben. Jan will Semir von Indiras Unschuld überzeugen und kehrt zu Indira und ihrer Tuninggang zurück. Er ahnt nicht, in welche Gefahr er sich damit begibt.